Der Fischereiverein Feldkirch feierte am 28. Oktober im Montforthaus sein 100 -jähriges Bestehen. Der Einladung von Obmann Ing. Heinz Gesson waren neben vielen Mitgliedern zahlreiche Ehrengäste u.a. Landtagspräsident Mag. Harald Sonderegger, der Feldkircher Bezirkshauptmann Mag. Herbert Burtscher, Bürgermeister Wolfgang Matt, Vizebürgermeister LAbg. Daniel Allgäuer, Peter Mayrhofer, Präsident des Landesfischereiverbandes Vorarlberg, sowie zahlreiche Abordnungen verschiedener Fischereivereine gefolgt.

Die Festveranstaltung, durch die Moderatorin Martina Ess mit viel Charme führte, war bestimmt durch einen Rückblick auf eine sehr erfolgreiche Geschichte des Vereines. Eigens zu diesem Jubiläum hatten Vorstandsmitglied Mag. Klaus Hofbauer und Mag. Christoph Volaucnik, Leiter des Feldkircher Stadtarchivs, unter der Patronanz der Rheticus Gesellschaft Feldkirch die Geschichte des Vereins und der Vorarlberger Fischerei in Buchform aufgearbeitet. Mit diesem Werk, das bei der Veranstaltung in einer Interviewrunde der Öffentlichkeit erstmals vorgestellt wurde, vermitteln die Autoren einen Einblick in die geschichtliche Entwicklung der Fischerei in Vorarlberg und in den Werdegang des Feldkircher Fischereivereins, dessen Augenmerk seit seiner Gründung stets auf die Aufzucht vorwiegend von Bachforellen und auf die Erhaltung des ökologischen Gleichgewichts in den bewirtschafteten Gewässern ausgerichtet war.

Dr. Peter Kircher würdigte die Verdienste des verstorbenen Langzeitobmannes Prof. Heinz Schurig (1962 bis 1995), dem der Verein insbesondere den Erwerb zahlreicher Fischereirechte in verschiedensten Gewässern zu verdanken hat. Ihm zu Ehren wird am Illspitz ein Gedenkstein mit einer Bronzetafel errichtet. Mag. Klaus Hofbauer hob die Verdienste von Obmann Ing. Heinz Gesson hervor, der seit 27 Jahren an der Spitze des Vereins steht und dem zahlreiche ökologische Verbesserungen bei den Kraftwerksbauten in der Ill und Renaturierungsmaßnahmen im Bangser Spiersbach zu verdanken sind. Für seinen unermüdlichen Einsatz erhielt er ein von der Künstlerein Silvia Bitschnau, geb. Schurig, Tochter des verstorbenen Ehrenobmannes Heinz Schurig, gestaltetes Bild überreicht.

Abgerundet wurde der durch Helmut Verocai und Markus Dürst musikalisch umrahmte Abend durch die beiden Filme von Helmut Lercher „Die Wiege der Bachforelle“ und „Das Reich der Fischer – Fischereireviere des Fischereiverein Feldkirch“ sowie durch den begeisternden Auftritt der international bereits viel beachteten Feldkircher „Dance Elite“.
 
 
 

 

Festveranstaltung am 28. Oktober 2022 im Montforthaus Feldkirch

Beginn um 18.30 Uhr

Für alle A-Mitglieder und eingeladenen Gäste,

welche die Einladung bestätigt haben.

 

Beste Grüße Obmann Heinz Gesson

Jubilars-Treffen im FVF Heim am 15. August

Am Montag war es wieder so weit, das Jubilars-treffen der langjährigen Mitglieder im FVF Vereinsheim in Frastanz durchzuführen.

Bei schönstem Wetter konnte Obmann Ing. Gesson Heinz die 26 Teilnehmer herzlich begrüßen und sich im Namen des FVF Feldkirch bedanken.

Ein besonderes Dankeschön richtete Heinz auch an die fleißigen Helfer/innen, welche solche Festlichkeiten erst möglich machen und für das leibliche Wohl der anwesenden Jubilare und Gratulanten sorgten: Carmen Zimmermann, Wolfgang Zimmermann, und Manfred Stockreiter.

Nach Begrüßung und Ansprache von Obmann Heinz wurde anschließend bei Speis und Trank viel Fischerlatein verbreitet, wie immer und andere wichtige Themen unter den Gästen und Gratulanten ausgetauscht.

So vergingen die Stunden wie im Fluge und es war ein schönes, gelungenes Jubilars-Treffen 2022.

 

Jubilars-Treffen 2022

 

Ein Dank für den Bericht und die Fotos an Manfred Stockreiter, LG Euer Webmaster cool

Fotos zur 100. Generalversammlung vom Freitag den 29. April 2022.

 

100. Generalversammlung am Freitag, den 29. April 2022

im Hotel Montfort in Feldkirch.

Beginn:  19.00 Uhr

Wichtig, nur für Mitglieder, die schriftlich eingeladen wurden und die ihre Teilnahme auch bestätigt haben.

Um Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt geltenden Hygienevorschriften und pünktliches Erscheinen wird dringend gebeten!

Anträge zur Ergänzung oder Abänderung der Tagesordnung sind gemäß § 8, Punkt 4 der Vereinssatzungen mindestens 7 Tage vor der Jahreshauptversammlung beim Obmann schriftlich einzubringen.

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. a) Bericht des Obmannes über die Vereinstätigkeit im

    Jahr 2020 und 2021

         b) Bericht des Jugendleiters

         c) Bericht der Fischereiaufsicht

  1. Bericht des Kassiers und der Rechnungsprüfer
  2. Entlastung des Vereinsvorstandes
  3. Neuwahlen
  4. Festsetzung der Mitgliedsbeiträge
  5. Allfälliges
  6. Grußworte

Nach der Tagesordnung wird ein kleines Essen verabreicht.

Feldkirch, am 05. April 2022

Der Obmann Ing. Heinz Gesson

Pegelstände, Wasserparameter wie Temperatur in °C, Wassertrübung uvm. von diversen Gewässern:

 

DEMO Grafik, bitte benutzen Sie die LINKS!

Stationsdaten Kanton St. Gallen

 Stationsdaten Land Vorarlberg

Messdaten Flussgebiet Rhein

Oberiet, Blatten2041 / Rhein


Diepoldsau, Rietbrücke 2473 / Rhein

Messdaten Flussgebiet Rhein

Bangs 200014 / Rhein


Lustenau, Höchster Brücke 200196 / Rhein

Messdaten für den Bodensee

Bregenz Hafen 200337

Messdaten Flussgebiet Ill

Giesingen 200147 / Ill


Beschling 231688 / Ill

  Garsella, 200105 / Lutz
 ALLE STATIONEN, Abfluss Vorarlberg
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.