Impressionen vom Jugendfischerkurs 2021 am Schwarzen See, Bericht von Wolfgang Zimmermann:

Jungfischerkurs vom 20. & 21.03.2021, alle Teilnehmer und Dozenten hatten einen Coronatest absolviert.

Nach lang ersehntem Warten der Kinder und Jugendlichen konnte nach Lockerungen der COVID 19 Bestimmungen der Jugendfischerkurs am 20. und 21.3.2021  abgehalten werden.
Es wurde darauf geachtet, dass alle einen negativen Test, der nicht älter war als 24 Stunden, vorweisen konnten.
Die Mindestteilnehmeranzahl war auf 20 Kinder und Jugendliche beschränkt, wobei der Theoriekurs auf zwei Gruppen zu je 10 Kindern aufgeteilt war.
Die Praxis fand am darauffolgenden Tag am Schwarzen See, leider bei nicht gerade freundlichem Wetter, statt.
Dabei erwiesen sich die Jungs und Mädchen als sehr wetterfest.
Es konnten trotz dieses Wetters ausreichend Fische angelandet werden, sodass niemand ohne Fang nach Hause gehen musste.
Erfreulich ist auch, dass von den 20 Teilnehmer- innen, 18 als neue Mitglieder zum Verein dazu gegangen sind.

Werte Mitglieder des FVF

Nun leider zur 1000. Erinnerung teilen wir mit in Zusammenhang mit der Fahrberechtigung (kein Spaß):

- Die Fahrberechtigung hat nur in Ausübung mit der Fischerei ihre Gültigkeit.

- Für alle anderen privaten Aktivitäten ist dies nicht Zulässig und Verboten. (z.B.: Spazierengehen mit seiner Liebsten, Baden gehen, Hund ausführen, Wassersport, usw.)

- Privater Missbrauch hat den sofortigen Entzug der Fahrberechtigung zur Folge.

- Im Fischer Büchlein wird dies mit einem V (Verwarnung) versehen.

 

 

Die Zufahrtsberechtigung ist gültig ab:

  • 1. Februar für Lizenz A und B ist im Alpenrhein 
  • 1. März Baggersee und Alte Rüttenen 

 

Wir halten uns alle an die Vereins- und Fangbestimmungen, damit ist es möglich

unserem Hobby entspannt nachzugehen!

Keinem unserer Fischereiaufseher macht es Spaß zu Verwarnen oder im Fischerbüchel negative Einträge zu machen, geschweige den

Fahrberechtigungen, Fischerbüchel etc. abzunehmen! Auch Sie bevorzugen eine normales harmonisches Aufeinandertreffen.

 

Wichtig für Tageskarten Käufer/innen gilt:

- Die selbständige Zufahrt zu den Baggerseen und Alte Rüttenen sowie Alpenrhein ohne Fahrberechtigung ist Verboten!

- Ein Tipp, fahren Sie mit einem Vereinsmitglied zum gemeinsamen Fischen, das ist natürlich erlaubt und macht auch Spaß meistens mehr Spaß als alleine zum Fischen zu gehen.(Doof ist, nur wenn "Mann" selbst als Schneider heim geht und der Kollege fängt und labert foot-in-mouthundecided) Revanche ausmachen, Rache ist schön, wenn’s klappt! laughingwink

 

ANGELZEITEN:

Das Angel ist erlaubt 1 Stunde vor Sonnenaufgang (Sunrise) bis 1 Stunde nach Sonnenuntergang (Sunset)

& die aktuelle Mondphase

Pegelstände, Wasserparameter wie Temperatur in °C, Wassertrübung uvm. von diversen Gewässern:

 

DEMO Grafik, bitte benutzen Sie die LINKS!

Stationsdaten Kanton St. Gallen

 Stationsdaten Land Vorarlberg

Messdaten Flussgebiet Rhein

Oberiet, Blatten2041 / Rhein


Diepoldsau, Rietbrücke 2473 / Rhein

Messdaten Flussgebiet Rhein

Bangs 200014 / Rhein


Lustenau, Höchster Brücke 200196 / Rhein

Messdaten für den Bodensee

Bregenz Hafen 200337

Messdaten Flussgebiet Ill

Giesingen 200147 / Ill


Beschling 231688 / Ill

  Garsella, 200105 / Lutz
 ALLE STATIONEN, Abfluss Vorarlberg
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.